Warum Deininger Training? »

 

Trainingsanleitung

Eine kor­rek­te Train­ingsan­leitung ist die entschei­dende Voraus­set­zung für mess­bare Resul­tate. Dies bedeutet, dass Sie von einem kom­pe­ten­ten Train­er einen Train­ings­plan erstellt bekom­men, mit dem Sie Ihre Ziele erre­ichen. weit­er lesen »  » 

Ärztliche Trainingsberatung

Inner­halb der ersten sechs Train­ing­sein­heit­en empfehlen wir — ins­beson­dere bei starken gesund­heitlichen Prob­le­men — die Train­ingsverträglichkeit durch unseren Arzt prüfen zu lassen. weit­er lesen »  » 

Erfolg durch Effizienz

Zeit ist Geld

Das Deininger Train­ingssys­tem ist an Effizienz kaum zu über­bi­eten. 1 bis 2 Kraft­train­ing­sein­heit­en zu je ein­er hal­ben Stunde pro Woche führen zum Ziel um Ihre Gesund­heit, Ihre Leis­tungs­fähigkeit und Ihre Fig­ur zu verbessern! weit­er lesen »  » 

Gelenkschonendes Krafttraining

Mit der Ein­satz-Meth­ode benöti­gen Sie für den ganzen Kör­p­er bei 6 bis 10 Übun­gen einen Zeitaufwand zwis­chen 20 und 40 Minuten. Opti­maler­weise führen Sie eine Wieder­hol­ung in 12 Sekun­den aus. weit­er lesen »  »

High Intensity Training (HIT)

Die HIT-Meth­ode wurde durch den Amerikan­er Arthur Jones weltweit pop­ulär und bedeutet kurzes, inten­sives und seltenes Train­ing. weit­er lesen »  » 

High Intensity Intervalltraining (HIIT)

HIIT — zu deutsch “Hochin­ten­sives Inter­vall­train­ing” stellt eine opti­male Alter­na­tive zum herkömm­lichen Aus­dauer­train­ing dar, weil es den Stof­fwech­sel beschle­u­nigt ohne die Regen­er­a­tionsphase des Kör­pers neg­a­tiv zu bee­in­flussen. weit­er lesen »  »