Häufige Fragen & Links »

Frage: Ist Deininger Train­ing eher für Män­ner oder für Frauen?

Antwort: Das Train­ing eignet sich für jeden, der gesün­der, fit­ter und attrak­tiv­er wer­den möchte. Die Deininger Train­ing­sprinzip­i­en gel­ten sowohl für Män­ner als auch für Frauen. Derzeit über­wiegt mit 52,17% (Stand: 06.02.2014) der Frauenan­teil.

Frage: Ich bin älter, ziem­lich übergewichtig und habe noch nie trainiert. Kann ich trotz­dem mit­machen?

Antwort: Deininger Train­ing eignet sich für alle Alter­sklassen: Es gibt Pro­gramme für Ein­steiger, Mit­tel­stufe und Fort­geschrit­tene. Das Train­ing an den Maschi­nen wird auf Ihren Gesund­heit­szu­s­tand, auf Ihre Kon­sti­tu­tion und auf Ihre Zielset­zung angepasst. Sie erhal­ten bei drei Ein­führungstrain­ings eine genaue Ein­weisung und beim selb­st­ständi­gen Train­ing ste­ht anson­sten ein Train­er bei Fra­gen immer parat. Das Train­ing ist  daher auch geeignet, wenn Sie noch nie Sport getrieben haben. Machen Sie sich keinen Kopf. Wir begin­nen mit Ihnen im Train­ing ganz langsam und vor­sichtig.  Auch wenn Sie über 90 Jahre alt sind, kön­nen Sie bei uns prinzip­iell trainieren. Voraus­set­zung sollte unter anderem sein, dass Sie sich ohne Gehhil­fe fort­be­we­gen kön­nen und min­destens 1,50m groß sind. Alles andere kön­nen wir bei einem Vor­abge­spräch klären.

Frage: Mit Fit­nessstu­dios habe ich schlechte Erfahrun­gen gemacht. Warum sollte Deininger Train­ing anders sein?

Antwort: Deininger Train­ing ist ganz sich­er kein typ­is­ches Fit­nessstu­dio: Das Train­ingssys­tem, die Ruhe, die präzise Anleitung und das Pub­likum wird Sie unter anderem vom Gegen­teil überzeu­gen. Machen Sie sich am besten ein eigenes Bild bei einem kosten­losen Pro­be­train­ing.

Frage: Wie läuft ein Pro­be­train­ing ab? Muss ich mich nach dem Pro­be­train­ing gle­ich für einen Ver­trag entschei­den?

Antwort: Bei einem kosten­losen Pro­be­train­ing kön­nen Sie Deininger Train­ing ken­nen­ler­nen. Wenn Sie sich danach entschließen soll­ten ein Abo abzuschließen, dann haben Sie vier weit­ere Wochen Zufrieden­heits­garantie, wo Sie sich ein genaueres Bild von uns machen kön­nen und auch schon die ersten Fortschritte ver­spüren soll­ten. Im Falle eines Rück­tritts vom Ver­trag bezahlen Sie ein­ma­lig den ersten Monats­beitrag und haben dann keine weit­ere Verpflich­tung. Pla­nen Sie für ein Pro­be­train­ing eine Stunde ein und brin­gen Sie neben Train­ings­bek­lei­dung und Turn­schuhen auch ein Hand­tuch als Unter­lage mit. Vor dem Train­ing füllen Sie einen Frage­bo­gen über Ihren Gesund­heit­szu­s­tand und Ihre Zielset­zung aus. Danach ler­nen Sie fünf auf Ihre Bedürfnisse geeignete Geräte ken­nen. Der Instruk­tor ist per­ma­nent an Ihrer Seite.

Frage: Darf ich eigene Getränke mit­brin­gen?

Antwort: Selb­stver­ständlich. Aus Sicher­heits­grün­den sollen die Flaschen nicht aus Glas sein.

Frage: Wie sind die Preise bei Deininger Train­ing? Gibt es eine Auf­nah­mege­bühr oder son­stige Zusatzkosten?

Antwort: Die Mit­glied­schaften begin­nen ab monatlich 19,90€ ( Beispiel­preis bei einem Stu­den­ten­abo zzgl. jährlich­er Train­er­pauschale von € 19,90) und bein­hal­ten neben der ein­ma­li­gen ärztlichen Train­ings­ber­atung regelmäßige Begleit­ter­mine durch unsere Instruk­toren bzw. deren Erstel­lung und Ein­weisung in neue Train­ing­spro­gramme. Bei Deininger Train­ing gibt es keine Auf­nah­mege­bühr.

Frage: Was ist denn im Klar­text so beson­ders im Ver­gle­ich zu den herkömm­lichen Fit­ness-Stu­dios. Welche sind die wichtig­sten Punk­te, die Deininger Train­ing von den anderen Fit­ness -Stu­dios unter­schei­det?

Antwort:

♦ Effizientes, gesund­heit­sori­en­tiertes Train­ing mit Sys­tem: 1 – 2 x 20 bis 30 Minuten Train­ing pro Woche führen zum Ziel.

♦ Train­ing in einem ruhi­gen Umfeld ohne großar­tige Ablenkun­gen.

♦ Genaue Ein­führung und Dauer­be­treu­ung durch Instruk­toren. Das ergeb­nisori­en­tierte Train­ing ste­ht im Vorder­grund.

♦ Große Anzahl von Train­ings­geräte der Qual­itäts­marke Nau­tilus. Fast alle Basis­geräte sind dop­pelt vorhan­den.

♦ Angenehmes Pub­likum: Jed­er Kunde kann in Ruhe trainieren. Ohne Show – und ohne „Sehen-und-Gese­hen-wer­den“

♦ Das Train­ing ist ide­al für jede Alter­sklasse vom absoluten Anfänger bis zum Profi.

♦ Das Train­ing ist vorzüglich geeignet um gesund­heitliche Prob­leme wie etwa Rück­en­schmerzen vorzubeu­gen und zu beseit­i­gen.

Frage: Wann bemerke ich die ersten Ergeb­nisse?

Antwort: Bere­its nach den ersten paar Train­ing­sein­heit­en spüren Sie den Unter­schied: Sie fühlen sich bess­er, wohler und die Musku­latur ist nach dem Train­ing ver­stärkt durch­blutet. Beschw­er­den gehen im all­ge­meinen in den ersten vier Wochen zurück. Auch Fig­urverän­derung wer­den Sie im ersten Monat schon pos­i­tiv zur Ken­nt­nis nehmen. Sofern Sie gle­ichzeit­ig mit unserem Ernährung­spro­gramm arbeit­en, so kön­nen Sie bere­its in drei Monat­en spek­takuläre Ergeb­nisse erzie­len.

Frage: Wie oft soll ich denn nun in der Woche ein Kraft­train­ing absolvieren?

Antwort: Zu Beginn um eine solide Basis aufzubauen, empfehlen wir ein zweima­liges Ganzkör­per­train­ing in der Woche. Zwis­chen den Train­ingsta­gen soll­ten min­destens zwei Pausen­t­age liegen. Wenn Sie stärk­er und fort­geschrit­ten­er wer­den, benötigt Ihr Kör­p­er noch mehr Regen­er­a­tion, da die Erhol­ungs­fähigkeit nicht pro­por­tion­al zur Kraft wächst. Dann reicht eine Kraftein­heit alle 5 bis 7 Tage alle­mal aus.

Frage: Was ist mit Aus­dauer­train­ing?

Antwort: Wir empfehlen zwei mal die Woche ein Aus­dauer­train­ing zu absolvieren. Als Basis und zum Ein­stieg soll nach einem Kraft­work­out ein 15-minütiges regen­er­a­tives Aus­dauer­train­ing erfol­gen. Anson­sten ist an anderen Tagen ein 30 bis 45 Minuten stat­tfind­en­des Grund­la­ge­naus­dauer­train­ing (GA) sin­nvoll. Wer schon eine gute Grund­fit­ness hat, der sollte zusät­zlich vor dem GA ein inten­sives Car­dioin­t­er­vall­train­ing (HIIT) aus­führen.

Frage: Hil­ft Kraft­train­ing gegen Cel­lulite?

Antwort: Ein Ganzkör­per­train­ing an Nau­tilus­maschi­nen mit schw­eren Gewicht­en in Kom­bi­na­tion mit ein­er kohlen­hy­dra­tre­duzierten, eiweißre­ichen Ernährung und Aus­dauer­train­ing ist die per­fek­te Meth­ode um einen schlanken und durch­trainierten Kör­p­er zu erlan­gen.

Frage: Bei mir wurde ein Band­scheiben­vor­fall diag­nos­tiziert. Kann ich es trotz­dem mit dem Train­ing ver­suchen? 

Antwort: In den meis­ten Fällen kön­nen Sie ein gesund­heit­sori­en­tiertes Kraft­train­ing durch­führen und dadurch Rück­en­prob­leme lin­dern oder ganz beheben. Eine Oper­a­tion ist meist nicht notwendig. Für ein Train­ing soll­ten Sie allerd­ings einiger­maßen schmerzfrei gehen kön­nen und zudem dür­fen keine Läh­mungser­schei­n­un­gen vorhan­den sein. Alles andere muss dann im Gespräch vor dem kosten­losen Pro­be­train­ing gek­lärt wer­den.

Frage: Was sind Nau­tilus­maschi­nen?

Antwort: Das Train­ing an Nau­tilus-Kraft­geräten ist sich­er, effizient und zeits­parend. Jede Nau­tilus­mas­chine hat ihre eigene Cam (Exzen­ter). Dies bedeutet, dass sich beim dynamis­chen Train­ing der Wider­stand automa­tisch an das Kraft­po­ten­tial des jew­eils trainierten Muskels anpasst. Dadurch ist ein sehr gelenkscho­nen­des und gle­ichzeit­ig sehr inten­sives Kraft­train­ing möglich. Egal, ob jung oder alt — trainiert oder untrainiert — jed­er Men­sch, der min­destens 1,50m groß ist kann an den Nau­tilus-Geräten trainieren.

Frage: Was für Kraft­geräte gibt es bei Deininger Train­ing?

Antwort: Die meis­ten Basis­geräte sind in allen Fil­ialen von Deininger Train­ing in dop­pel­ter Aus­führung vorhan­den. Somit muß man kaum mit Wartezeit­en rech­nen und dadurch ist ein zügiges und pro­duk­tives Train­ing möglich.

Hier die Min­destanzahl der Kraft-Maschi­nen, die in jed­er Fil­iale vorzufind­en sind:

♦ 2 x Nau­tilus Bein­presse

♦ 2 x Nau­tilus Duale Bein­presse

♦ 1 x weit­ere Bein­presse

♦ 2 x Nau­tilus Bein­streck­er

♦ 2 x Nau­tilus Bein­beuger sitzend

♦ 1 x Nau­tilus oder Cybex Waden­mas­chine sitzend

♦ 2 x Abduk­tion

♦ 2 x Adduk­tion

♦ 1x Duplex

♦ 2 x Schul­ter­presse

♦ 2 x Nau­tilus Sei­thebe­mas­chine

♦ 1 x Nau­tilus Schul­ter­ro­ta­tion

♦ 1 x Nau­tilus Nack­en­streck­ung

♦ 2 x Pullover

♦ 2 x Nau­tilus Latzug

♦ 2 x Nau­tilus Rud­ern

♦ 2 x Nau­tilus But­ter­fly revers

♦ 2 x Nau­tilus gewicht­sun­ter­stütze Klim­mzug-Dip

♦ 2 x Nau­tilus Bankdrück­en liegend

♦ 2 x Nau­tilus Schräg­bankdrück­en

♦ 2 x Nau­tilus But­ter­fly schräg

♦ 2 x Nau­tilus Dips sitzend

♦ 2 x Nau­tilus Bauch

♦ 1 x Nau­tilus Rumpf­drehung

♦ 2 x Cybex Bauch

♦ 2 x Nau­tilus Rück­en­streck­er

♦ 2 x Cybex Rück­en­streck­er

♦ 1 x MedX Rück­en­streck­er

♦ 1 x 45° Rück­en­streck­er

♦ 2 x Nau­tilus Bizeps

♦ 1 x Nau­tilus Trizeps

♦ 1 x Nau­tilus Super­fore­arm (in Heubach + Bet­trin­gen)

Weit­ere Train­ings­maschi­nen find­en Sie in Ihrer gewählten Fil­iale vorort. Testen Sie unsere Nau­tilus-Maschi­nen bei einem kosten­losen Pro­be­train­ing. Sie wer­den begeis­tert sein!

 

Partner und Kooperationen

www.haus-lindenhof.de

www.zeiss.de

Interessante Links

www.nautilusgym.ch — Nau­tilus Gym Luzern: Fit­ness­cen­ter in der Schweiz — Schw­er­punkt: Effek­tives Train­ing mit Nau­tilus­maschi­nen und per­sön­lich­er Instruk­tion um sich­er und effizient seine Train­ingsziele zu erre­ichen.

www.lowcarb-ernaehrung.info

www.drdarden.com

www.concept2.de

www.arthurjonesexercise.com