Rückentraining » »

Rückenschmerzen vorbeugen und lindern

80% aller Men­schen haben zu schwache Rück­en­muskeln — ins­beson­dere in der Lenden­wirbel­säu­len­re­gion. Gezieltes Kraft­train­ing schafft Abhil­fe. Mit einem gesun­den, starken und leis­tungs­fähi­gen Rück­en sind Sie für All­t­ag, Beruf und Sport gerüstet. Biol­o­gisch betra­chtet gehen bere­its ab dem 25. Leben­s­jahr Muskeln und Kraft zurück. Deswe­gen ist es von entschei­den­der Notwendigkeit bere­its im Vor­feld gegen diesen Abbau anzuge­hen.

schmerzen

Präven­tives gelenkscho­nen­des Rück­en­train­ing zum Erhalt und Auf­bau der rumpf­sta­bil­isieren­den Musku­latur führt zum Erfolg. Mögliche Band­scheiben­prob­leme kön­nen dadurch oft ver­mieden wer­den. Übri­gens ist bei der Diag­nose Band­scheiben­vor­fall in etwa 80% der Fälle keine OP notwendig.

In jed­er Deininger Train­ing-Fil­iale befind­et sich zum Auf­bau der unteren Rück­en­musku­latur unter anderem die MedX Core Lum­bar Strength: Eine sehr effek­tive Mas­chine mit paten­tiert­er Beck­en­fix­ierung zum isolierten Train­ing der tief liegen­den Rück­en­musku­latur.

MedX Core Lum­bar Strength:

MedX Lumbar Strength

Leiden Sie derzeit unter Rückenschmerzen?

Dann stärken Sie mit Deininger Train­ing Ihre Muskeln. Pas­siv­ität und Scho­nung führen langfristig betra­chtet zu ein­er Ver­schlechterung der kör­per­lichen Ver­fas­sung. Wer­den Sie aktiv und gehen Sie gegen die Schmerzen an. Kraft­train­ing verbessert die Hal­tung und ent­lastet die Band­scheiben.

Chro­nis­che Rück­enbeschw­er­den kön­nen durch gezieltes Kraft­train­ing aller großen Muskel­grup­pen und ins­beson­dere der autochtho­nen Rück­en­musku­latur bere­its nach eini­gen Wochen deut­lich reduziert wer­den — bis hin zur Schmerzfrei­heit.

Bei Rück­en­prob­le­men empfehlen wir Ihnen unsere ärztliche Train­ings­ber­atung in Anspruch zu nehmen! Stärken Sie jet­zt Ihren Rück­en. Nehmen Sie gle­ich mit uns Kon­takt auf und vere­in­baren Sie ein kosten­los­es Pro­be­train­ing!