Rückentraining » »

Rückenschmerzen vorbeugen und lindern

80% aller Menschen haben zu schwache Rückenmuskeln – insbesondere in der Lendenwirbelsäulenregion. Gezieltes Krafttraining schafft Abhilfe. Mit einem gesunden, starken und leistungsfähigen Rücken sind Sie für Alltag, Beruf und Sport gerüstet. Biologisch betrachtet gehen bereits ab dem 25. Lebensjahr Muskeln und Kraft zurück. Deswegen ist es von entscheidender Notwendigkeit bereits im Vorfeld gegen diesen Abbau anzugehen.

schmerzen

Präventives gelenkschonendes Rückentraining zum Erhalt und Aufbau der rumpfstabilisierenden Muskulatur führt zum Erfolg. Mögliche Bandscheibenprobleme können dadurch oft vermieden werden. Übrigens ist bei der Diagnose Bandscheibenvorfall in etwa 80% der Fälle keine OP notwendig.

In jeder Deininger Training-Filiale befindet sich zum Aufbau der unteren Rückenmuskulatur unter anderem die MedX Core Lumbar Strength: Eine sehr effektive Maschine mit patentierter Beckenfixierung zum isolierten Training der tief liegenden Rückenmuskulatur.

MedX Core Lumbar Strength:

MedX Lumbar Strength

Leiden Sie derzeit unter Rückenschmerzen?

Dann stärken Sie mit Deininger Training Ihre Muskeln. Passivität und Schonung führen langfristig betrachtet zu einer Verschlechterung der körperlichen Verfassung. Werden Sie aktiv und gehen Sie gegen die Schmerzen an. Krafttraining verbessert die Haltung und entlastet die Bandscheiben.

Chronische Rückenbeschwerden können durch gezieltes Krafttraining aller großen Muskelgruppen und insbesondere der autochthonen Rückenmuskulatur bereits nach einigen Wochen deutlich reduziert werden – bis hin zur Schmerzfreiheit.

Bei Rückenproblemen empfehlen wir Ihnen unsere ärztliche Trainingsberatung in Anspruch zu nehmen! Stärken Sie jetzt Ihren Rücken. Nehmen Sie gleich mit uns Kontakt auf und vereinbaren Sie ein kostenloses Probetraining!